Früchtebrot – das kleine Powerbrot

Egal ob als Frühstück im Alltag oder als angenehmer Outdoorsnack in der Natur – es ist einfach zubereitet, gut zu transportieren, schmilzt in der Sonne nicht weg, schmeckt und kann nach Herzenslust variiert werden.

Familienrezept für ein Früchtebrot:

100-125 g Zucker
3 Eier
ca. 60 g ganze, ungeschälte Mandeln
125 g Haselnüsse
125 g Feigen, Aprikosen oder Datteln (oder gemischt)
250 g Rosinen
Zimt nach Vorliebe
125 g Zitronat oder Orangeat
125 g Mehl
1/2 Pkt. Backpuler

Zubereitung:
1. Zucker und Eier schaumig rühren.

2. Haselnüsse, Mandeln und getrocknete Früchte grob zerhacken.

3. Zu der schaumigen Eier-Zucker-Mischung die restlichen Zutaten der Reihenfolge nach hinzugeben und unterheben oder mixen.

Die Masse in eine gefette Kastenform geben und bei 160°C – 180°C ca. 40 Minuten backen.

 

Mahlzeit! 😊